Störung? Rufen Sie uns an

Nordbaden
0180 205 62 29(0,06 €/Anruf)
Oberschwaben & Schwäbische Alb
0800 082 45 05(kostenlos)

Was tun bei Gasgeruch?

Sonderkunden

Es gelten analog der Standardkunden die Ergänzenden Bedingungen zur NDAV bis zu einem Anschluss DN 50 zzgl. der Mehrkosten für die Leistungsanforderung und darüber hinaus gesonderte Preise für erforderliche Anlageteile und Rohrleitungsbau. Sprechen Sie uns einfach an.

Hilfreich wäre, wenn Sie uns das Infoblatt für Sonderkunden bei Ihrer Anfrage mit anhängen könnten.
Senden Sie das Infoblatt an hausanschluss@netze-suedwest.de.

Infoblatt für Sonderkunden

Biogaseinspeisung

Wir werden diskriminierungsfrei und fristgerecht alle Einspeisebegehren prüfen und dazu beitragen, eine zunehmende Integration von Biogas in unser Erdgasnetz zu ermöglichen.

Sprechen Sie uns an!

 

Gut zu wissen!

Minderung von Leistungsspitzen

Letztverbrauchern mit registrierender Leistungsmessung (RLM-Kunden) wird unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit eingeräumt, das abzurechnende Leistungsmaximum zu reduzieren. 

Nähere Informationen sind angehängter Verfahrensbeschreibung zu entnehmen.

Lastflusszusagen in Form von Abschaltverträgen (LiFA) 

Die Nachfrage nach Kapazitäten im Versorgungsgebiet des baden-württembergischen Fernleitungsnetzbetreibers terranets bw ist seit 2010 durch einen kontinuierlich steigenden Bedarf in den nachgelagerten Netzen geprägt. Zur Stabilisierung der Netze aufgrund des stetig steigenden Bedarfs wurden seitens der Landesregulierungsbehörde Baden-Württemberg bisher sogenannte "unterbrechbare Gasnetzanschlussverträge/Abschaltverträge" genehmigt. Lastabwurfbereiten Netzkunden wurden für ihre Bereitschaft den Leistungsbezug im Bedarfsfall zu reduzieren, ein abgesenktes Netzentgelt eingeräumt. 

Diese Genehmigungen werden mit Mitteilung vom Juli 2017 seitens der Landesregulierungsbehörde Baden-Württemberg spätestens mit Ablauf des Jahres 2017 aufgehoben. 

Der Fernleitungsnetzbetreiber terranets bw GmbH führt nun zum 1. Januar 2018 ein neues Produkt zur Stabilisierung der Gasversorgung in Baden-Württemberg bei Lastspitzen ein, welches sich an die auslaufenden Abschaltverträge anschließt. Lastflusszusagen in Form von Abschaltverträgen (LiFA) ist ein temporäres Produkt, das sich an die Verteilnetzbetreiber im Netzgebiet der terranets bw GmbH richtet und zur Stabilisierung des Netzes vorhandene Spitzenlastinstrumente und Abschaltpotenziale von RLM-Kunden nutzt. 

Weitere Informationen zu diesem Produkt, der Laufzeit und den weiteren Hintergründen finden Sie unter nachfolgendem Link.

Vor diesem Hintergrund bieten wir unseren Netzkunden an, entsprechende Abschaltverträge auf Basis von LiFA mit uns abzuschließen.

Gerne würden wir hierzu mit Ihnen ins Gespräch kommen. 

Als Ansprechpartner stehen Ihnen Herr Thomas Pfaff (Tel. 07243 3427-220) oder Herr Heiko Müller (Tel. 07243 3427-221) zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail unter info@netze-suedwest.de an uns gerichtet werden.