Störung? Rufen Sie uns an

Nordbaden
0180 205 62 29(0,06 €/Anruf)
Oberschwaben & Schwäbische Alb
0800 082 45 05(kostenlos)

Was tun bei Gasgeruch?

Unsere Konzessions­gemeinden 

Netze Südwest hält aktuell 100 Konzessionsgemeinden verteilt über Nordbaden/Oberschwaben und die Schwäbische Alb. Weiterhin betreiben wir zwei weitere Netze als Pächterin.

Für alle Konzessionen verfügt die Netze Südwest über eine Netzbetreibergenehmigung gemäß § 4 EnWG.

Wir haben den Auftrag, auch zukünftig die Erschließung bisher nicht erschlossener Kommunen zu prüfen und bestehende Gasnetze an unser Erdgasnetz anbinden, um Effizienzen in der Region zu realisieren und als aktiver Netzbetreiber mit den Netzkunden und Kommunen eine regional bedarfsgerechte, innovative und dezentrale Energiewende diskriminierungsfrei zu begleiten. 

Wollen Sie auch dazu gehören? Sprechen Sie uns an. 

Konzessionsabgabe  

Gemeinden erhalten maximal gesetzlich zulässige Konzessionsabgabe. Die Höhe ist dabei in der Konzessionsabgabeverordung (KAV) geregelt.

Konzessionsverfahren

Verdichtung/Neuerschließungen 

Netze Südwest verdichtet Bestandsnetze und erschließt neue Gemeinden und Teilorte. Wo wir aktuell unser Netz erweitern finden sie hier.

Erschließt Netze Südwest neue Gemeinden oder Teilorte profitieren interessierte Bürgerinnen und Bürger von einem vergünstigten Anschlusspreis. 

Für folgende Gemeinden und Ortsteile gelten die in den "Ergänzenden Bedingungen zur NDAV" der Netz Südwest geregelten Preise für Netzanschlüsse bei Ersterschließungen bis zum Ende der Ersterschließungsmaßnahme.

Leerrohrmitverlegung 

Gemäß dem Positionspapier der LRegB BW von 2011 ermöglicht die Netze Südwest in allen von ihr versorgten Gemeinden und den dortigen TK-Erschließungsträgern Synergien durch die Mitverlegung von Glasfaserkabeln beim Gasnetzausbau. Jeder Gemeinde und TK-Erschließungsträger ist es möglich für ein konkretes Gaserschließungsprojekt der Netze Südwest eine Vereinbarung zur Mitverlegung zu treffen. Die Netze Südwest bietet im Rahmen der gemeinsamen Grabennutzung die Glasfaserleerrohrmitverlegung zum Preis von 20,00 € pro lfd. Meter an. 

Das Angebot bezieht sich nur auf gasseitig motivierte Bauprojekte der Netze Südwest.

Stehen Baumaßnahmen in Ihrer Gemeinde an? 

Durch frühzeitige und enge Abstimmung von Baumaßnahmen stellen wir sicher, dass Maßnahmen so durchgeführt werden können, um idealerweise ein oder mehrere andere Gewerke ebenfalls einen gemeinsamen Graben nutzen können. Dadurch wird zum einen die Bauzeit verkürzt und die Beeinträchtigung der Bürger auf ein Minimum reduziert, zum anderen können so Synergien gehoben werden. 

Stehen auch in Ihrer Gemeinde Baumaßnahmen (Straßen-, Abwassersanierungen etc.) an? Sprechen Sie uns an.

Wir bieten: 

Nicht nur von unserer langjährigen Erfahrung und der Gasexpertise sondern auch andere Themen machen die Netze Südwest zum perfekten Partner.

Wir bieten Ihnen: 

  • Zentrale Call-Center-Hotline (First-Level) 
  • Synergien bei anstehenden Baumaßnahmen 
  • Bürgersprechstunden/Kundenberatungen GHA vor Ort 
  • Feuerwehrschulungen 
  • Betriebsstellen mit Bürgerservice vor Ort 
  • Öffentlichkeitsarbeit aus Netz-Hand 

Übersicht über die Anzahl der mit Gas versorgten Abnahmestellen