Störung? Rufen Sie uns an

Nordbaden
0180 205 62 29(0,06 €/Anruf)
Oberschwaben & Schwäbische Alb
0800 082 45 05(kostenlos)

Was tun bei Gasgeruch?

1. Bestandsaufnahme

Bin ich bereits erschlossen- liegt eine Erdgasleitung in der Nähe meines Grundstücks? Ob wir unser Netz erweitern müssen oder ob wir Sie direkt an unser Netz anschließen können, erfahren Sie unter Planauskunft .

2. Anschlusskosten

Liegt eine unserer Versorgungsleitungen an ihrem Grundstück vor, können Sie die Kosten ihres Anschlusses (Standardanschluss bis 500 kW Anschlussleistung) ganz einfach gemäß unseren Ergänzenden Bedingungen zur NDAV selbst abschätzen/berechnen.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit in Kombination Gashausanschluss ein Leerrohr für Telekommunikation mitzu beauftragen.

3. Anschlussanfrage

Über unser Webformular können Sie ganz einfach und innerhalb weniger Minuten eine Anschlussanfrage an uns senden.

4. Kontaktaufnahme unserer Berater

Unsere Berater beraten Sie entweder telefonisch oder kommen gerne bei Ihnen persönlich zum Gespräch vorbei. Gemeinsam können Sie dann unseren Auftrag zur Herstellung eines Gashausanschlusses zur Beauftragung ausfüllen und sich alle Fragen rund um Ihren Gashausanschluss beantworten lassen.

5. Beauftragung 

Liegen uns nach Ihrer Beratung alle notwendigen und unterzeichneten Unterlagen vor (Auftrag inkl. Planunterlagen) beginnt wir mit den erforderlichen Baumaßnahmen. 

Je nach örtlichen Gegebenheiten wird Ihr Erdgasnetzanschluss im offenen Rohrgraben oder als grabenlose Pressung verlegt. Der Weg von der öffentlichen Straße zu Ihrem Haus sollte dabei so kurz wie möglich sein. 

Durch eine Kernbohrung wird die Erdgasleitung bis zur Hauptabsperreinrichtung ins Gebäude geführt. Die Bohrung wird selbstverständlich wieder wasser- und gasdicht verschlossen. 

Zum Schluss wird der Rohrgraben verfüllt und verdichtet und die befestigte Oberfläche auf Privatgrund - soweit vorhanden - wiederhergestellt. Auch gequerte Verbundsteinpflaster oder Asphaltflächen bringen wir wieder in Ordnung. 

Der Erdgasnetzanschluss endet mit der Hauptabsperreinrichtung im Gebäude. Bis dorthin bleibt die Erdgasleitung Eigentum von Netze Südwest. 

6. Service

Vor, während und nach der Beauftragung Ihres Erdgasnetzanschlusses sind wir für Fragen bzw. Rückfragen gerne persönlich für Sie da. Im Netzgebiet Nordbaden erreichen Sie uns unter +49 7243 3427-111 und im Netzgebiet Oberschwaben unter +49 7393 958-299 sowie per E-Mail unter hausanschluss@netze-suedwest.de

7. Zählersetzen

Ist der Gashausanschluss im Haus, kann ein von Ihnen beauftragtes und zugelassenes Vertragsinstallationsunternehmen die Rohleitungen und Heizungsanlage und ggf. weitere gasbetriebene Geräte installieren und anschließen 

Der Bezirksschornsteinfegermeister überprüft, ob Abgaswege und Verbrennungsluftversorgung den geltenden Vorschriften entsprechen und gibt Anlage zum Betrieb frei. 

Ihr Installateur vereinbart nun einen Termin mit uns zur Zählersetzung und nimmt die Anlage in Betrieb.

Anmeldung von Gasinstallationen 

Gaszähler